Logo DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg – Hessen

Trotz heißen Temperaturen das Blutspenden nicht vergessen

03.07.2015

Stefanie Fritzsche

Was sollten Blutspender bei dieser Hitze beachten? Die Hitzewelle hat Baden-Württemberg und Hessen fest in Griff. Laut Deutschem Wetterdienst muss in weiten Teilen Europas für die nächsten Tage weiterhin mit starker bzw. extremer Hitzebelastung gerechnet werden. Für das kommende Wochenende kündigt er Temperaturen bis 39 Grad an, es kann aber auch nicht ausgeschlossen werden, dass der bisherige Temperaturrekord für Deutschland von 40,2 Grad eingestellt wird, lautet die Ankündigung auf der Website.

Die Deutschen verzieht es naturgemäß bei diesem Wetter lieber in den Schatten und ins kühle Nass und nicht zu den Blutspendeaktionen. Viele Therapien und Operationen sind allerdings nur möglich wenn ausreichend Spenderblut zur Verfügung steht – und dies auch wenn es heiß ist. Da Blut nur begrenzt haltbar ist (die Blutblättchen nur vier Tage) können leider keine Vorräte angelegt werden. Blutspenden ist auch in diesen Tagen notwendig.

 

Was sollten Blutspender bei dieser Hitze beachten?

Trinken. Trinken. Trinken. Eine Blutspende ist auch bei diesen sommerlichen Tagen mit weit über 30 Grad möglich. Wichtig ist es ausreichend zu trinken. Zwei Liter Flüssigkeit sollten an normalen Tagen getrunken werden. Bei diesen Temperaturen verliert der Körper schon von alleine sehr viel Flüssigkeit, also muss mehr getrunken werden als sonst. Drei Liter Wasser hören sich viel an, sind es aber bei den Temperaturen nicht.

Und auch wenn man bei diesen Temperaturen keinen großen Hunger spürt, vor der Blutspende sollte ausreichend gegessen werden. Dabei stehen kohlehydratreiche Lebensmittel ganz weit vorne um den Körper mit genügend Energie zu versorgen. Auf fettreiche Nahrung sollte generell vor der Blutspende allerdings verzichtet werden.

 

Der Empfehlung des Gesundheitsamtes an diesen Tagen auf ein ausgedehntes Sonnenbad und sportliche Aktivitäten zu verzichten, schließen wir uns für den Tag der Blutspende an. Der Kreislauf dankt Ihnen dies.

 

Haben Sie alle diese Tipps beachtet, steht einer Blutspende auch in diesen heißen Tagen nichts im Wege. Alle Blutspendetermine stehen unter www.blutspende.de zur Verfügung.

 

BILDER ZUM BEITRAG

KOMMENTARE ZUM BEITRAG

Momentan sind noch keine Kommentare vorhanden.

Schreiben Sie einen Kommentar