Logo DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg – Hessen

1.000 Absolventen in fünf Wochen - Das Ehrenamt an der Blutspende-Anmeldung macht sich fit

25.02.2020

Eberhard Brachhold

Freiwillige ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus den DRK-Gliederungen sind wesentliche Stützen unserer Blutspendeaktionen. Eine besonders wichtige Aufgabe haben dabei die Mitarbeitenden an der Anmeldung: Sie begrüßen die Spendewilligen, überprüfen die Spenderdaten und bestätigen die Identität der Spender.

Seit Mitte Januar 2020 durchlaufen alle Ehrenamtlichen, die an der Anmeldung unserer Blutspendetermine mithelfen, eine Schulung. Altbekanntes wird aufgefrischt und wichtige Inhalte werden besonders herausgestellt.

Diese Schulung ist die erste, die vom DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen in einem Online-Portal zur Verfügung gestellt wird. Kooperationspartner ist der Lerncampus der DRK-Landesschule Baden-Württemberg.

Nutzung von didaktisch aufbereiteten, modernen Schulungsmaterialien.
Im Gegensatz zu Präsenzschulungen: Freie Zeiteinteilung: Die Schulung ist rund um die Uhr online im Lerncampus verfügbar.

Innerhalb von 5 Wochen haben bereits 1.000 Ehrenamtliche diese neue Online-Schulung absolviert. „Ein tolles Ergebnis, mit dem kaum zu rechnen war“, sagt Eberhard O. Brachhold, Koordinator Ehrenamt beim DRK Blutspendedienst.

Bei allen Blutspendeterminen des DRK-BSD Baden-Württemberg - Hessen sind ehrenamtliche Helferinnen und Helfer beteiligt, z.B. zur Registrierung der Blutspender bei der Anmeldung / Verpflegung der Blutspender / Betreuung der Blutspender nach der Spende / Begleitung von Neuspendern / Durchführung von Ehrungen / Werbung und Öffentlichkeitsarbeit vor Ort.

In vielen DRK-Ortsvereinen werden Ehrenamtliche zur Mithilfe bei den Blutspende-Aktionen gesucht. Freiwillige, ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus den DRK-Ortsbereitschaften sind wichtige Stützen der Blutspende Aktionen. Sie bewerben, bewirten und begleiten die Blutspende-Aktionen und sind weit vor dem Termin und danach noch tätig. Jede und Jeder kann mitmachen!

Wer bei der Blutspende helfen möchte, ist jederzeit willkommen. Die ehrenamtliche Mitarbeit ist nicht an ein bestimmtes Zeitkontingent oder die Verbandszugehörigkeit gebunden. Informationen erhalten Sie entweder direkt auf den Blutspendeterminen oder über Ihren DRK-Kreisverband bzw. Ortsverein. Ansprechpartner erfahren Sie auch über die kostenfreie Hotline des DRK-Blutspendedienstes: 0800 11 949 11.

Andrea Troche aus Mannheim ist Absolventin Nr. 1.000 im Schulungsportal des DRK Blutspendedienstes. Regionalleiter Cüneyt Demirel hat sie am Rosenmontag, 24.02.2020 an der Anmeldung des traditionellen Blutspendetermins im CVJM-Haus in Mannheim-City getroffen und mit einem kleinen Präsent gratuliert.

BILDER ZUM BEITRAG

KOMMENTARE ZUM BEITRAG

Momentan sind noch keine Kommentare vorhanden.

Schreiben Sie einen Kommentar